Mittwoch, 20.07.2016

An diesem wunderschönen Tag gab es natürlich Brote zum Frühstück. Die Kleinsten wurden mit einem Frühstück im Bett verwöhnt. Direkt danach hieß es schon Tasche packen, Badekleidung anziehen, Kappe auf und gründlich eincremen – AB ZUM STRAND! Alle Kinder ließen es sich in der Sonne und besonders in den Wellen gut gehen.
Am Mittag gab es leckere Hotdogs und später dann auch Äpfel, Möhrchen und Melone. Gegen Nachmittag ging es dann, voll getankt mit Sonne, zurück zum Lager und die Kinder durften das Dorf unsicher machen oder einfach am Lager entspannen und den Tag ausklingen lassen.
Für die zweitjüngsten Jungs und Mädels ging es dann noch auf die Nachtwanderung und konnten dann nach der traditionellen Tomatensuppe auch den anstrengenden Tag beenden.

NächsterBeitrag

Zurück

  • Facebook Social Icon